Samstag, 29. Juni 2013

Endlich wieder kreativ sein

So... der ganze Stress ist vorbei, die Prüfung bestanden und ein paar Tage in der neuen Arbeit habe ich auch schon hinter mir...

Und jetzt plagt mich etwas ganz fürchterliches... Meine Mutter nennt es "Inspirationsblähungen" - und genau das ist es...

Kaum ist der Stress vorbei, habe ich Ideen für alles... Für meine eigene Geschichte, deren Welt, sämtliche Fanfictions die ich mit meiner Freundin schreibe, Texte für die Schreibaufgabe auf www.schreibfreunde-forum.de, kreative Ideen für meinen Steampunkschmuck... AAAARGH... EINFACH ALLES...

Und deshalb habe ich meiner kleinen Sammlung aus Steampunkschmuck auch gleich ein neues Schmuckstück hinzugefügt: Ich nenne es "Wings of Time"

Wings of time

Es ist eine Haarspange mit Teilen aus alten Uhrwerken, die ich auf dem Flohmarkt gefunden habe. Die Anhänger sind beliebig austauschbar. Es ist vielleicht seit einer halben Stunde fertig und doch habe ich mich jetzt schon total in es verliebt <3

~~~
Edit: 04.07.2013
Jetzt muss ich mir etwas neues einfallen lassen... l
Die Haarspange hält leider nicht so, wie sie soll... sie ist zu schwer und der Heißkleber hält das Gewicht leider nicht.

Montag, 20. Mai 2013

Der große Teil der Prüfungen ist vorbei...

... die schriftlichen Prüfungen sind vorbei und vielleicht finde ich nun etwas mehr Zeit... Eine Freundin von mir hat mich extrem mit dem "Häkelvirus" infiziert... Nun habe ich angefangen Flicken zu häkeln, um eine schöne Flickendecke zu machen. Das ersten Ergebnisse sehen nun so aus:



Die Grundidee für diese Granysquares findet ihr hier:

Ich habe 7 Runden im Grundmuster gehäkelt. Danach folgt je eine Runde ganze Maschen und halbe Stäbchen. Damit die Rechtecke besser zu einander passen, habe ich ihnen noch einen Rand (ebenfalls halbe Stäbchen) in schwarz hinzugefügt. 

Ein Square mit schwarzem Rand hat die Maße von ca. 14x14 cm. Da es eine recht große Decke werden soll, habe ich beschlossen, dass ich sie 12x14 Squares groß mache. 

Die erste Reihe mit 12 Rechtecken ist schon fertig:

Sonntag, 10. Februar 2013

Und schon wieder den Blog vernachlässigt...

... das kann so echt nicht weiter gehen...

Doch leider bin ich momentan mal wieder "out-of-time", da meine momentane Mission "Geburtstagsgeschenk" heißt.

Doch mittlerweile hat nun jeder sein Weihnachtsgeschenk erhalten und ich kann von denen ein paar Bilder posten :)

Erst einmal galt es, die passenden Verpackungen für die Geschenke zu gestalten und so habe ich mit einem schönen Stempelset von Stamp'in up (der Name fällt mir nicht mehr ein - Schande über mich) erst einmal eine Armee von Schneemännern kreiert.


Diese wurden dann auf Briefumschläge geklebt. Ich bin mir sicher, Bine hat auf ihrem Blog Papierschnipsel eine Anleitung dafür :)


Das tolle an den Inhalten war, dass  man sie nach belieben knautschen konnte :)
Es gab Socken ;)

Für meine Schwester:


Für den Freund meiner Schwester:


Für meine andere Schwester:


Für unsere Mutter:



Auch mein Freund hat welche bekommen:


Für den Mann im Haus, der keine selbstgestrickten Socken trägt, haben wir Mädels uns was ganz besonderes einfallen lassen. Da unser Vater gerne kocht, hat eine meiner Schwestern eine Kochmütze besorgt, auf die ich "-koch" mit Kreuzstichen gestickt habe, während die andere Schwester mit Strasssteinchen einen Stern vor das Wort gesetzt hat, so dass es "Sternenkoch" ergab.

Leider habe ich kein Bild von der Fertigen Mütze...


Meine beste Freundin hat für ihre BJD ein selbstgestricktes Kleid bekommen... Leider habe ich von ihr noch kein Foto erhalten, auf dem ihre Puppe mit dem Kleid zu sehen ist :(
Also musste meine herhalten, als ich ein Foto zur Dokumentation
geschossen habe :)



Sonntag, 4. November 2012

Lange Pause

Ich weiß, dass ich sehr lange nichts mehr geschrieben habe...

Viel ist passiert...

Stress in der Arbeit, ein Nebenjob, Umzug, und dieses und jenes...

Ich hoffe doch, dass ich wieder mehr Zeit finde, um meinen Blog auf den aktuellen Stand zu bringen...

Liebe Grüße
Clarissa

Donnerstag, 1. März 2012

Gimp ist doch gar nicht so schlecht, wie ich dachte...

Ja, ich bin eine arme kleine Azubine, die es sich nicht leisten kann mal eben schnell 300-400 Euronen aus dem Ärmel zu schütteln, um sich eine Schülerlizenz von Adobe Photoshop zu besorgen... Also habe ich mir die Freeware Gimp zugelegt und gestern Abend / Nacht noch ein bisschen damit rumgespielt... Hier die Ergebnisse


Ich finde, dass sich das Ergebnis sehen lassen kann :)
Die beiden heißen übrigens Saphira und Despina und sind Zwillinge :)

Dienstag, 28. Februar 2012

Heute: 3 Minuten

Gestern habe ich euch von der tollen Zeichenübung erzählt...

Heute habe ich mir gleich 3 Minuten dafür Zeit genommen :)

Fuchs - 28.02.2012 - 3 Minuten 
Ja, ich weiß, normalerweise sind Füchse orange, aber ich hatte halt gerade auf die Schnelle nur rot zur Hand..

Montag, 27. Februar 2012

Kleine Zeichenübung

Vor längerer Zeit habe ich auf Devianart mal von einer gelesen, die sich regelmäßig Zeit nimmt und diese nette kleine Zeichenübung macht.

Alles was man braucht ist

  • ein Stück Papier 
  • ein Stift (egal was für einer, kann auch ein Kulli sein)
  • eine Stopuhr
Zuerst legt man sich eine Zeit fest (Zwischen einer und zehn Minuten) und dann wird drauf los gezeichnet. Einfach nicht nachdenken, sondern loszeichnen und bloß nicht mit Fragen beschäftigen wie "Was soll ich zeichnen?"
Ich fand die Idee Klasse und habe heute auch endlich mal Zeit gefunden etwas zu zeichnen:

(Oster)Hase - eine Minute
27.02.2012
Zeit: eine Minute...
Darstellung: (Oster)Hase

Versucht es doch auch einmal :D
Es lohnt sich